Reviergärtner/-in (m/w/d) – Revier Alpinum – Botanischer Garten

Die Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns (SNSB) sind eine außeruniversitäre Forschungs- und Bildungsinstitution mit sechs naturkundlichen Staatssammlungen der Fachrichtungen Zoologie, Botanik, Geologie und Paläontologie, Mineralogie, Anthropologie, Paläoanatomie, sowie acht Museen in München, Bamberg, Bayreuth, Eichstätt und Nördlingen und dem Botanischen Garten München, mit insgesamt ca. 280 Mitarbeiter/innen und über 30 Mio. Einzelobjekten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Reviergärtner/-in (m/w/d) – im Revier Alpinum –

in Vollzeit unbefristet für den Botanischen Garten München-Nymphenburg.

Gesucht wird eine Gärtnermeisterin/ein Gärtnermeister oder eine Gärtnerin/ein Gärtner bevorzugt der Fachrichtung Staudengärtnerei.

Das Alpinum ist eine Schwerpunktsammlung des Botanischen Gartens. In ihm werden weit über 2.000 Gebirgspflanzen aus aller Welt präsentiert. Es handelt sich somit um eine der artenreichsten Sammlungen dieses Typs in Mitteleuropa.

Aufgabenschwerpunkte

  • Koordination der täglichen Arbeitsläufe und eigenständige Kulturführung;
  • Anleitung von Mitarbeitern, Auszubildenden und Praktikanten;
  • anspruchsvolle Pflege und Präsentation der Sammlung;
  • Bestandsaufnahme, Etikettierung und Dokumentation des Pflanzenbestandes in Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern;
  • Beurteilung von Gefährdungen, Einschätzen möglicher Gefahrensituationen (Mitarbeiter und Besucher) und Ergreifen entsprechender Schutzmaßnahmen;
  • Stellvertretung der Revierleitung der Alpinen Anzucht;
  • Abhalten von Führungen.

Wir erwarten

  • sehr gute, fundierte, fachliche Kenntnisse zur Leitung der alpinen Schwerpunktsammlung;
  • gute Artenkenntnisse der zu kultivierenden Pflanzen;
  • hohes persönliches Engagement, Innovationsbereitschaft sowie sorgfältiges, selbständiges und zielorientiertes Arbeiten;
  • Erfahrung in Personalführung, Sozialkompetenz und Teamfähigkeit;
  • Bereitschaft zur Leistung von Wochenend- und Feiertagsdiensten;
  • Mitarbeit im Alpengarten auf dem Schachen – Außenstelle des Botanischen Garten München-Nymphenburg im Wettersteingebirge;
  • Mitarbeit in der Alpinen Anzucht und dem Alpinenhaus
  • Kenntnisse der Unfallverhütungsvorschriften und Einarbeitung in die Betriebsanweisungen;
  • Aufgeschlossenheit für die Belange einer wissenschaftlich-botanischen Anlage;
  • Interesse, sich kontinuierlich weiterzubilden;
  • Führerschein Klasse B.

Wir bieten

  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • alle Vorteile einer Beschäftigung im Dienst des Freistaates Bayern
  • die Vergütung erfolgt in Entgeltgruppe 8 Tarifvertrag der Länder (TV-L)

Sind Sie interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf sowie Abschluss- und Arbeitszeugnissen in einer einzigen PDF-Datei bis zum 02.10.2022 unter personal@snsb.de. Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Stefan Wiegert (wiegert@snsb.de). Bei Fragen zu dem Verfahrensablauf bzw. Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Susann Windisch (personal@snsb.de).

Die Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig. Schwerbehinderte Bewerber bzw. Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Wir verweisen darauf, dass nach Abschluss des Verfahrens Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Reisekosten für die Anreise zu einem möglichen Bewerbungsgespräch werden nicht übernommen.