Botanischer Garten München-Nymphenburg

Logo Botanischer Garten München-Nymphenburg

Website: https://www.botmuc.de/

Leitung

Direktorin: Prof. Dr. Grudrun Kadereit

Forschung

Im Botanischen Garten München-Nymphenburg, mit einer Fläche von 21,2 Hektar, werden rund 19.600 Arten und Unterarten kultiviert. Zusammen mit der Außenstation, dem Alpengarten am Schachen (1.860 m), ist der Botanische Garten in nationale und internationale Forschungsprojekte eingebunden, denen er wichtiges Material und Beobachtungsdaten liefert. Er hat die Aufgabe, Wild- und Kulturpflanzen aus der ganzen Welt und damit aus verschiedenen Klimagebieten nach wissenschaftlichen Kriterien zu sammeln, zu untersuchen, zu kultivieren und auszustellen. Seine Sammlung lebender Pflanzen dient auch der Forschung, wofür die Nachfrage aus der ganzen Welt stetig steigt.

An der umfangreichen Orchideensammlung des Botanischen Gartens wird die Chemie der Düfte von Orchideen erforscht. Für die technisch aufwändigen Analysen arbeitet der Botanische Garten mit Chemikern zusammen, die ihrerseits nur durch die am Garten vorhandene Expertise in der Kultur von Orchideen deren Blüten für Untersuchungen nutzen können. Düfte können nur an lebenden Blüten gewonnen werden! Es ist dies ein gutes Beispiel für die Bedeutung botanischer Gärten für Grundlagenforschung im Bereich chemische Ökologie.

Ein anderer Schwerpunkt sind Untersuchungen an Chromosomen der Papaya-Familie (Caricaceae) und der Aronstabgewächse (Araceen), wobei modernste molekular-zytogenetische Methoden eingesetzt werden. Forschungsfragen betreffen die Rolle von Chromosomenverlusten und von Sex-Chromosomen.

Ein dritter Schwerpunkt sind seit einigen Jahren laufende Experimente zur Wahrnehmung von Temperatur und Tageslicht durch Knospen im Frühling. Im Hintergrund stehen dabei Fragen nach der Auswirkung von Klimaerwärmung auf Blattaustrieb und Frostschäden im Frühling.

Kontakt

Menzinger Straße 61-65
80638 München
Tel.: 089 17 861-321 (Info), -350 (Kasse), -310 (Verwaltung)
Fax: 089 17 861-340
E-mail: botgart@snsb.de