Citizen Science

Flora von Bayern

29. Juli 2021 | Citizen Science

Ziel der Initiative „Flora von Bayern“ ist es, alle mehr als 4.000 bayerischen Blütenpflanzen und Farne einschließlich der natürlich vorkommenden, neu eingebürgerten, invasiven, aber auch der ausgestorbenen Arten zu beschreiben. Das Projekt erfasst und dokumentiert den Zustand der Pflanzenwelt in Bayern über Zeit und Raum. Die dadurch verfügbaren Informationen sind von enormer Bedeutung für Fragen […]

weiterlesen

Fossilgrabungen

29. Juli 2021 | Citizen Science | Forschung

Forschungsgrabung in den Plattenkalken von Brunn/Oberpfalz In Kooperation mit dem Verein Bildungs- und Dokumentationszentrum Ostbayerische Erdgeschichte e.V. (Regensburg) werden von der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und Geologie München (BSPG) seit Mitte der 1990er Jahre Fossilgrabungen im ehemaligen, heute aufgelassenen Forst-Steinbruch Pielenhofen (zwischen Wischenhofen und Brunn, nordwestlich von Regensburg) durchgeführt. Die Brunner Grabungs-Fundstelle hat seit inzwischen […]

weiterlesen

Bildergalerie für Bienen, Wespen und andere Hautflügler

29. Juli 2021 | Citizen Science

Wildbienen und andere Stechimmen sind hoch bedroht und wie viele andere Insekten stark vom Artenrückgang betroffen. Um diese Tiere schützen zu können, ist es wichtig, sie zuverlässig zu erkennen und weiteres Wissen über die Arten zu sammeln.  Mit einer neuen, weltweit einzigartigen Online-Bildergalerie https://snsb-zsm.pictures von Bienen, Wespen, Ameisen und anderen Hautflüglern möchte die Zoologische Staatssammlung […]

weiterlesen

Fachamateure in der Mineralogie

29. Juli 2021 | Citizen Science

Erzlagerstätten der Betischen Kordillere Fachamateure unterstützen die Mineralogische Staatssammlung München bei der Untersuchung tiefhydrothermaler Mineralbildungen in polymetallischen Erzlagerstätten der Betischen Kordillere in Südspanien. Zu ihren Tätigkeiten gehören die Probennahme in der Oxidationszone polymetallischer Lagerstätten (Gold, Silber, Blei, Antimon, Zink, Arsen) sowie die Untersuchung der tiefhydrothermalen Mineralbildungen und die Erforschung der Bildungsbedingungen. Auch die Untersuchung und […]

weiterlesen

Fachamateure in der Paläontologie

29. Juli 2021 | Citizen Science

Bayerische Staatssammlung für Paläontologie und Geologie Tätigkeitsfeld: Geo- und Biodiversitätsforschung, Taxonomie (Erdgeschichte)Die BSPG verfügen über umfangreiche Sammlungen von Fossilien und Gesteinen aus aller Welt, bei deren genauer Bestimmung, Dokumentation und Analyse die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vor Ort auch durch ehrenamtliche Kräfte unterstützt werden. Einige von diesen beteiligen sich darüber hinaus auch an der Veröffentlichung von […]

weiterlesen

Fachamateure in der Zoologie

29. Juli 2021 | Citizen Science

Viele private Sammler investieren ein beträchtliches Maß an Zeit und Geld in ihre Forschung, vor allem für den Sammlungsaufbau sowie für Literaturstudium, Museumsbesuche, Ausstellungen, Vorträge und Veröffentlichung von Forschungsergebnissen.

weiterlesen

Bewahrung von wissenschaftlichen Privatsammlungen

29. Juli 2021 | Citizen Science

Viele Fachamateure bauen über Jahre oder Jahrzehnte hinweg hochprofessionell angelegte wissenschaftliche Privatsammlungen auf. Dabei wird meistens auf bestimmte Tier- oder Pflanzengruppen, bestimmte Regionen oder Lagerstätten hin fokussiert und spezialisiert. Es gehört zu den Kernaufgaben der SNSB-Institutionen, solche hochwertigen, ausgezeichnet präparierten und gut dokumentierten Privatsammlungen zu erwerben und dauerhaft für die Forschung verfügbar und nutzbar zu […]

weiterlesen

Botanischer Garten München-Nymphenburg: Wildbienen-Projekt

29. Juli 2021 | Citizen Science

Um mehr über bedrohte Wildbienen-Arten herauszufinden, führten WissenschaftlerInnen der Botanischen Staatssammlung München und der Ludwig-Maximilian-Universität München (LMU) in den Jahren 2017 und 2018 im Botanischen Garten München-Nymphenburg ein „Mitmach-Projekt“ durch, bei dem hunderte Wildbienen mit Rückennummern versehen wurden.

weiterlesen